sozialhilfe

Mit den der «Karelia-Stiftung» zur Verfügung stehenden Vermögenswerten werden Erträge zu folgenden Zwecken erwirtschaftet:

– Unterstützung des Fürsorgegutes der Zunftzu Webern, zur Erfüllung
   vormundschaftlicherund sozialhilferechtlicher Aufgaben.

– Unterstützung der Fürsorge- und Armengüter anderer Berner Zünfte und
   Gesellschaften.

– Unterstützung übriger fürsorgebedürftiger Personen im Kanton Bern.

Im Rahmen des Stiftungszweckes entscheidet der Stiftungsrat über die Anlage des Stiftungsvermögens.

Die «Karelia-Stiftung» hilft sozial Schwächeren.